Marktplatz

Pazar (Marktplatz) und der Fischmarkt zu halten ...

Marktplatz

Der Marktplatz, lokal "Pazar" genannt liegt entlang der östlichen Mauer des Diokletianspalastes und um die Kirche des hl. Dominik und ist einer der zentralen Punkte des Alltagslebens der Stadt, doch auch immer beliebter unter den Touristen die ebenso in den einheimischen Lebensgeist eintauchen möchte. Früher befand sich der Markt auf dem Platz der Gebrüder Radic (Obstplatz), doch durch Wachstum und Ausweitung der Stadt benötigte man eine größere Fläche, so dass der Magen der Stadt an diesen neuen Standort verlegt wurde. Auf dem Markt spürt man noch immer den Geist dieser Region, Dalmatiens und dem Mittelmeer, die Farben, Düfte und der Geschmack von frischem Obst und Gemüse schweben über dem Markt, genauso wie auch das laute Feilschen mit den Verkäufern – all dies weist unmissverständlich darauf hin wo sie sich befinden. Natürlich gibt es die Produkte die man auf dem Markt kaufen kann auch in Supermärkten, oft sogar auch billiger, aber nichts kann die einmalige Atmosphäre ersetzen.

Teilen:

Besondere

Newsletter abonnieren